WEGWEISENDE OBERFLÄCHENTRENDS – INTERVIEW MIT DER FIRMA KAINDL

zurück zur Übersicht
04.07.2022

Mag. Michael Grabner-Sittenthaler ist verantwortlich für das Marketing und Projektmanagement bei der M. Kaindl GmbH aus Salzburg, einem unserer Lieferanten für Oberflächen-Dekore. Im Interview gibt er Auskunft zu den neusten Trendfarben und Oberflächen-Strukturen für Möbelfronten und Abstellflächen.

«KAINDL PRÄSENTIERT ERNEUT WEGWEISENDE TRENDS IM INTERIOR DESIGN»

Innovation ist bei Kaindl Teil der Unternehmenskultur. Mag. Michael Grabner-Sittenthaler, verantwortlich für Marketing und Projektmanagement bei Kaindl, spricht über die neuen Kollektionen und innovativen Oberflächen des österreichischen Familienunternehmens und erklärt dabei, woher die Ideen für die Entwicklung neuer Produkte stammen. 

Herr Grabner-Sittenthaler, welche Oberflächen und Farben sind aktuell am Markt gefragt?
Michael Grabner-Sittenthaler: Bisher dominierten neben den Klassikern Nuss und Eiche die Nadelhölzer Kiefer und Fichte das Angebot. In unseren Gesprächen mit den Marktprotagonisten haben wir erkannt, dass die Zeit reif für etwas grundlegend Neues ist. Damals schlug die Geburtsstunde von Abies. Ausserdem punktet Kaindl mit seinen aktuellen BOARDS Optimatt Kollektionen. Die innovative Oberfläche überzeugt mit weicher Haptik, matter Optik und Anti-Fingerprint-Technologie. Die tiefmatte Oberfläche Optimatt minimiert Fingerabdruck-Rückstände und ist dabei lichtecht, strapazierfähig, leicht zu pflegen und besitzt eine hohe mechanische und chemische Beständigkeit.

Welche Neuerungen gibt es bezüglich Oberflächenstruktur und Haptik?
Die neue BOARDS collection LEAD 2022 ergänzt die bestehende Platten-Kollektion um 22 neue Designs. Mit Newcomern wie dem Tannenholz-Dekor Abies und den Nadelholzdesigns Fichte WASHED White und Polar Pine URUS präsentiert Kaindl erneut wegweisende Trends im Interior Design. Die neue Struktur «AI» veredelt die Oberfläche und verleiht dem «Abies Design» eine einzigartige Haptik.

Arbeitet die Firma Kaindl mit Trendscouts zusammen oder woher kommen die Inputs für die Entwicklung neuer Produkte?
In vielen Gesprächen und regem Austausch mit Marktprotagonisten, Lieferanten und Partnern entstehen immer wieder neue Ideen. Internationale Fachmessen sind für uns ebenfalls eine Quelle der Inspiration für neue Produkte. 

Gibt es bei den Dekoren neue Eigenschaften, die einen zusätzlichen Kundennutzen bieten?
Kaindl gibt Designern und Innenarchitekten ein mächtiges Tool in die Hand: Das hohe Kombinationspotenzial der BOARDS LEAD collection 2022. Holz-, Beton- und UNI-Dekore lassen sich so raffiniert wie funktional zusammenstellen, farbliche Akzente sorgen für einen Wow-Effekt.

 

 

 

zurück zur Übersicht